Hortus ecclesia antique

Der Hortus ecclesia antique grenzt an ein Denkmalgeschütztes altes Pfarrhaus, welches wiederum zur alten, auch denkmalgeschützen Kirche gehört. Das Haus wurde 1651 erbaut und manchmal dachte ich hier ist die Zeit ebenso stehen geblieben. Ich wollte dem „toten Garten“ wieder Leben einhauchen. Dies tue ich im Sinne des 3 Zonen Prinzip nach Markus Gastl‘s Idee seit letzten Sommer 2017. 

Meine Motivation ist es den Wandel der Zeit entgegenzustemmen. Vielfalt, Nutzen und Schönheit vereinen sich in einem ökologischem Gleichgewicht. Alles was lebt ist meine Leidenschaft. Alles, was beim kleinsten beginnt. Sternenstaub…? 

Module in meinem Hortus:

  • Keyhole aus Ziegel
  • Keyhole aus Weide 
  • Verschiedene Hotspotzonen 
  • Hügelbeet
  • Käferkeller
  • Igelburgen
  • 2 Pyramiden

In Arbeit:

  • Sonnenfalle
  • weitere Hotspotzonen
  • Pufferzone ausfeilen
  • Baumhütte

Hobbys & laufende Projekte:

  • Geschützte Aufzucht vom Schwalbenschwanz 
  • mandala Steine bemalen
  • Hauswurz – Mini-Gärten
  • Scherbentöpfe
  • Flechtarbeiten mit Weide
  • ganzjährige Vogelfütterung 
  • Insektennisthilfen findet man bei mir auch, viel wichtiger ist allerdings das drumherum. Kein Hotel so gut, wenn das Essen nicht schmeckt. Deswegen ist mir der Blüten Aufbau wichtiger. 

Meinen Hortus dürft Ihr euch gerne anschauen kommen. Bitte meldet euch vorher kurz an. Die Sammlung von Wildblumen&Kräuter Samen warten auf euch. 

  • : Hortus zur alten Kirche
  • : Caroline Sidler
  • : 5512
  • : Wohlenschwil
  • : Schweiz
  • : Ca. 3000
  • : +41(0)79‘441‘16‘48

Schreibe einen Kommentar