Hortus Drachenfels

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:1. August 2019
  • Beitrags-Kategorie:Hortus

Unser Garten liegt im Waldviertel, nahe der Grenze zu Tschechien. Die Gegend ist Teil des Österreichischen Granit- und Gneishochlandes und als solcher geprägt von Felsformationen und Wackelsteinen. Das spiegelt sich auch in unserem Garten wider, in dem Steine sowohl über der Erde als auch (zu meinem Leidwesen) darunter eine große Rolle spielen. Auch Drachen begegnen einem hier überall. Nicht nur als Deko, sondern auch quicklebendig in Form von vielen Zauneidechsen, was uns schließlich auch zu unserem Namen geführt hat. 

Ich habe irgendwann bemerkt, dass sich dieser Garten irgendwie nichts aufzwingen lassen will, und im Laufe der Jahre hat er sich immer mehr vom reinen “Nutzgarten” zum Naturgarten entwickelt. Momentan entstehen einige neue Naturmodule (Totholz, Steinpyramiden und eine Mauer aus Feldsteinen). Ein größerer Hotspot und eine neue Ertragszone in Form von Hochbeeten sind in Planung, ebenso ein kleines Sumpfbeet. Wir sind gespannt, wie die Entwicklung weitergeht….  :)

  • Siehe oben: Steine, Drachen.... ;)
  • Sonja Kastner
  • 3830
  • Waidhofen/Thaya
  • Österreich
Zur Werkzeugleiste springen