Hewwel Hortus

Hallo Ihr lieben,

ich möchte zuerst uns kurz vorstellen..

Wir sind: mein Mann Oliver, unsere Kinder Johanna und Katharina, unsere beiden Hunde Iubi und Şiva und jede Menge Bewohner unseres Gartens, die wir nicht mit Namen vorstellen können. Ich bin Christine.

Unser Garten liegt genau in der Mitte von Rheinhessen, in einem kleinen Dorf Namens Undenheim. Wir sind in mein Elternhaus eingezogen, welches mittlerweile zu einem Mehrgenerationenhaus umgewandelt wurde. Das Haus wurde ursprünglich auf einem Acker gebaut und das Gelände ist dementsprechend groß, ca. 5000 qm. Allerdings haben wir einen großen Hof vor einem großen Haus Haus mit zwei große Terrassen.

Der Garten wurde vor 40 Jahren als Park angelegt. Wir haben in den letzten 3 Jahren ca. 35 Nadelbäume (Fichten und Edel Fichten) auf eigenen Wunsch und auf Grund von Borkenkäferbefall gefällt. Jetzt stehen noch zwei Fichten und eine große Thuja in einer Reihe, als Vogelquartier am Feldrand. Mal sehen, ob sie den Sommer überleben, die Trockenheit macht ihnen sehr zu schaffen. Weiterhin ist unser Grundstück von Buchen, Eichen, Ahorn, Kastanien, Robinie, Essigbäume, Eiben, Holunder eingefasst. … Ein paar alte Flieder Bäume gibt es auch noch.

Wir haben generell ein in sich ganz gut funktionierendes System. Nicht (OK, fast nichts) verlässt den Garten.

In der Pufferzone haben wir eine Hainbuche Hecke, jede Menge Holunder, Brombeeren, Himbeeren, Schlehe, Flieder, Eiben und mehrere kleine und grosse Totholz Ecken.

In der Hotspot Zone gibt es momentan schon einen Tümpel, 3 Miniteiche in Zinkwannen, ein Magerbeet, ein Keyhole-Beet, Totholz, Trocken-Mauer und mehrere Steinhaufen. Ein großer Teil ist als Wildblumen-Wiese mit einheimischen Blumen angelegt. Dazwischen sind Wege zum bestaunen der Blumen-Pracht.

Wir haben verschiedene Obstbäume, alte Sorten gepflanzt. 4 Äpfel, 2 Birne, 1 Zwetschge, 1 Kirsche.

Unsere Ertragszone besteht aus zwei 30 qm großen Beeten in denen wir alles Pflanzen worauf wir Lust haben. Hauptsächlich Tomaten, Salat, Gurke, Erdbeeren, Kohlrabi, Wirsing, u.v.m. Unsere Kräuter sind zum Teil auf unserer Kräuterschnecke oder im Garten zu finden.

Wir haben etliche Garten Bewohner: Rotkehlchen, Kohlmeisen, Blaumeisen, Eichelhäher, Grünspecht, Buntspecht, Amseln, Stare, Pirol und eine Waldohreule. Manchmal besucht uns auch ein Kuckuck.

Wir haben verschiedene Bienen und Hummeln ansässig. (Graue Sandbiene, Erdhummelen, schwarze Holzbiene…)

So der Stand im April 2021.

Wir arbeiten emsig weiter. Bleibt gespannt.

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen