Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Wege im Garten gestalten

VorherigeSeite 6 von 6

Baumpflegeunternehmen haben auch oft Häcksler um ihren Baumschnitt klein zu machen. Bei uns fahren die das manchmal Anhängerweise zum Kompostplatz.

Oder Forst.

Oder Stadt/Gemeinde. Die häckseln ja auch oft das Straßenschnittgut.

Vielleicht ergibt sich da eine Gelegenheit

Ich habe Holzhäcksel im Raiffeisenmarkt bekommen.

Und wärend die Welt ruft ... Du kannst nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung ... Und wenn es nur einer ist... Versuch' es! Sylvia Raßloff

Bei uns hat das Kompostwerk auch einen Hackschnitzelhaufen.

Ursprünglich habe ich bei uns die breiteren Wege mit einer Schicht von 5 cm Brechsand (Körnung 0-2) angelegt und mit der Rüttelplatte verdichtet. Die ließen dann kein Wasser mehr durch und nach jedem Starkregen wiesen sie tiefe Riefen auf. Ich habe dann wachsen lassen, was wollte, und regelmäßig auf der niedrigsten Stufe gemäht. Jetzt saugen die Wege das Wasser auf. Im Sommer blühen dort Gänseblümchen und jede Menge Weißklee. Das Ganze fühlt sich wie ein Teppich an, wenn man barfuß drüber geht. Und im Winter ist es immer noch fest genug, um den Bewuchs mit der Mäher kurz zu halten, wenn nötig.

Hochgeladene Dateien:
  • IMG_4040.JPG
Dorothee und Momo haben auf diesen Beitrag reagiert.
DorotheeMomo
VorherigeSeite 6 von 6
Zur Werkzeugleiste springen