Forum

Quelle: Mr. Stampfer

Hallo zusammen,

Ihr befindet Euch hier im alten Forum. Dies bleibt als Archiv weiterhin bestehen. Ein Login und schreiben ist jedoch nicht mehr möglich. Wir haben mit unserem neuen Forum ein tolles Zuhause für Euch geschaffen.

Euer Hortus-Netzwerk-Team

zum neuen Forum – https://hortus-netzwerk.de/hortusforum/

 

 

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Vital-life-food-Summit (gesunde Böden, gesunde Ernährung, gesunde Menschen)

Hallo,

heute sind beim Summit die Bodenthemen dran! Man kann sich auch jetzt  noch zum kostenlosen Summit anmelden. Ab 18 Uhr werden die Interviews freigeschaltet und sind dann jeweils 24 Stunden zu sehen.

http://www.vital-life-food-summit.de

Dorothee hat auf diesen Beitrag reagiert.
Dorothee

Alle drei Interviews zum Thema "Gesunde Böden" sind höchst sehenswert! Wußtet Ihr z. B., daß durchschnittliche US-Amerikaner gerade noch 20 Sorten von Obst und Gemüse benennen können, während indigene Völker um die 20 000 Pflanzenarten kennen und ihr Mikrobiom im Darm entsprechend vielfältig und gesund ernähren...?

Unsere Böden wiesen vor ein paar Jahrzehnten noch 20 bis 30 % Humusgehalt auf, in der konventionellen Landwirtschaft mit ihrer "synthetischen Zwangsernährung" durch immer mehr Kunstdünger sind es momentan gerade mal 2 %.

Böden ernähren uns, bieten Lebensraum für Tiere, Insekten und Kleinstlebewesen, speichern Wasser, nehmen CO2 auf und haben noch andere Aufgaben.... wir müssen uns noch viel mehr für die Heilung unserer geschundenen Böden einsetzen, denn von ihnen hängt das Überleben der gesamten Menschheit ab.

Martin, Simbienchen und 6 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
MartinSimbienchenPrimulaverisTillivillaDorotheeGsaelzbaerKataFuxAmarille

ab Donnerstag läuft vom vital-life-summit Teil 2......Ausschnitt um was es geht:

Ich bin Iris Zimmer und ich möchte mit diesem Online-Kongress eine neue Vision in die Welt bringen. Eine Vision, in der wir als Menschheit würdevoll und menschenwürdig miteinander und der Erde umgehen.Denn aktuell sehen viele leider nur das Jetzt, wie *schlimm* alles ist, und sehen nicht weiter nach vorne. Viele haben Angst vor dem, was vielleicht kommen könnte. Doch was du nicht willst, das ziehst du an! Deshalb möchte ich deinen Fokus auf das lenken, was positiv möglich ist. Deshalb zeige ich dir gute Lösungen, die auch jetzt schon möglich sind.

Startseite

Wer die Saat hat, hat das Sagen

Kommentare sind geschlossen.