Forum

Quelle: Mr. Stampfer

Hallo zusammen,

Ihr befindet Euch hier im alten Forum. Dies bleibt als Archiv weiterhin bestehen. Ein Login und schreiben ist jedoch nicht mehr möglich. Wir haben mit unserem neuen Forum ein tolles neues Zuhause für uns geschaffen. 

Euer Hortus-Netzwerk-Team

 

Forum-Navigation
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Salbei

Vier verschiedene Pfirsich-Salbei hab ich mir gegönnt - nicht winterhart, aber der Duft zum dahin schmelzen

Hochgeladene Dateien:
  • P1090426-2.JPG
Tillivilla, Dorothee und Gsaelzbaer haben auf diesen Beitrag reagiert.
TillivillaDorotheeGsaelzbaer

Seit ein paar Wochen als Erbstück meiner Freundin nun hier

Hochgeladene Dateien:
  • P1100271.JPG
Zitat von Malefiz am 8. Oktober 2021, 10:36 Uhr

Seit ein paar Wochen als Erbstück meiner Freundin nun hier

Welcher ist das? Sieht hübsch aus mit den zweifarbigen Blättern.

Ich hatte dieses Jahr kein Glück mit Salbei. Alle 5 Pflanzen von Frank sind nicht gewachsen und wenn 3 Blättchen kamen, sind die Schnecken drüber hergefallen :-(

Vielleicht ist der Boden auch zu fett :?

Und wärend die Welt ruft ... Du kannst nicht alle retten! Flüstert die Hoffnung ... Und wenn es nur einer ist... Versuch' es! Sylvia Raßloff
Zitat von Dorothee am 9. Oktober 2021, 9:04 Uhr

Welcher ist das? Sieht hübsch aus mit den zweifarbigen Blättern.

Ich hatte dieses Jahr kein Glück mit Salbei. Alle 5 Pflanzen von Frank sind nicht gewachsen und wenn 3 Blättchen kamen, sind die Schnecken drüber hergefallen :-(

Vielleicht ist der Boden auch zu fett :?

Das wundert mich sehr mit den Schnecken. War das auch ein Gewürzsalbei?? Wenn sich bei mir Schnecken NICHT interessieren für irgendwas dann ist das mein Gewürzsalbei.

Meiner steht oberhalb einer Trockenmauer ist Sand und Bauschutt. Da geht es ihm prima.

Der gelbbunte Gewürzsalbei sieht zwar hübsch aus - aber am aromatischsten ist der ganz gewöhnlich Salvia officinalis. Und hübsch ist der auch allemal!!

Zudem wächst dieser viel üppiger und gesünder als der gelbbunte, der gerne auch mal von innen her gammelige Blätter bekommt.

Hochgeladene Dateien:
  • P1100458.JPG
Simbienchen, tree12 und Dorothee haben auf diesen Beitrag reagiert.
Simbienchentree12Dorothee

Gestern ausprobiert das Rezept Salbeibirnen mit Speck.

Birnenschnitz mit 2 Salbeibättern und einer Scheibe Frühstücksspeck umwickeln. Birneschnitze anbraten in Öl, rausnehmen aus der Pfanne, Honig rein, Birnen wieder rein und im Honig glasieren.

Rezept aus der letzten Landlust. Schwer sensationell!! was eine obergeniale Geschmackskombination!

Simbienchen und Dorothee haben auf diesen Beitrag reagiert.
SimbienchenDorothee

Könntest du über mein "Erbe" ein bisschen netter schreiben?

Der gelbbunte Gewürzsalbei sieht zwar hübsch aus - aber am aromatischsten ist der ganz gewöhnlich Salvia officinalis. Und hübsch ist der auch allemal!

Den normalen Salbei hab ich auch und besonders wüchsig zeigt sich der auch nicht. Mit Blattfarben zu spielen, finde ich nur nicht so dramatisch. Ich hab das Töpfchen eben geerbt, hab ihn von anderen Pflanzen befreit, ihm frische Erde gegeben und so traurig er aussieht, kann daran liegen, das er und ich, den Verlust der Freundin wegstecken dürfen.

Topfpflanzen haben ein schwereres Los, wenn sich keiner kümmert, als ausgepflanzte.

 

Welcher ist das? Sieht hübsch aus mit den zweifarbigen Blättern.

Mü hat es ja schon erwähnt, es ist ein buntblättriger Salbei laut Baumschule Horstmann.

 

Und Schnecken an Salbei hatte ich beim Grab meiner Eltern auch zu viele. Da wurde der "Nemorosa" bodennah abgefressen und der Salvia farinacea verschmäht.

 

Dorothee hat auf diesen Beitrag reagiert.
Dorothee

Salbei normal und rötlich in der Kräuterschnecke, gepflanzt im Mai. Substrat Unterboden und Kies.

Hab im Oktober geerntet, ca 2/3 runtergeschnitten. Das zweite Foto ist von nach der Ernte

Hochgeladene Dateien:
  • Screenshot_20221205-195857.jpg
  • Screenshot_20221206-164907.jpg
Malefiz, Stefanie und Dorothee haben auf diesen Beitrag reagiert.
MalefizStefanieDorothee

Kommentare sind geschlossen.