Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Neue Hühner wann rauslassen?

Hallo,

plötzlich kommt eine Frage auf, die das Internet sehr unterschiedlich beantwortet – wie lange sollten neue Hühner im neuen Stall bleiben, bevor sie ins (nicht übernetzte aber gut umzäunte) Außengehege dürfen/können?

P.S.: Ja, ein Netz ist in Planung :-)

»Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden. Er fühlt sich immer tiefer in sie verstrickt.« – Karl Foerster

Ich kann zwar Deine Frage nicht beantworten, lieber Dorfgärtner, aber ich freue mich sehr für Euch, daß der Hühnertraum nun wahr wird und die Tiere bald ein supergutes Leben bei Euch haben dürfen...

Dorfgärtner hat auf diesen Beitrag reagiert.
Dorfgärtner

Mehr als 3 Tage habe ich das nie ausgehalten und habe sie einfach rausgelassen.

Nur Abends beim "nach Hause" gehen, da solltest du mal kurz da sein und schauen ob alle rein sind. Manchmal hockt dann eins in Busch oder Baum und du musst Hühner pflücken

Malefiz, Primulaveris und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
MalefizPrimulaverisDorfgärtnerDorothee
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Ja, sie sind schon da! Heute in aller Frühe abgeholt :-) Ich mache die Tage mal schöne Bilder, heute habe ich nur eines geschossen, da stehen sie verschüchtert in der Ecke

Der einzige Wermutstropfen bislang ist die Omlet-Hühnerklappe, die so einen guten Eindruck machte. Ich hab sie gestern angeschlossen, da ging sie. Und heute wollte ich sie dann schließen, wollte sie aber lieber nicht. Abends ist sie dann zur Hälfte zugegangen und sagt nun, irgendwas sei mit der Verkabelung. Aber das sind Klick-Kabelanschlüsse, die ich hörbar einrasten ließ, und jedes Kabel paßt auch nur auf einen, beschrifteten, Anschluß. Also richtig angeschlossen ist alles (ging ja auch schon). Außerdem sind die Kabel seit gestern nicht bewegt worden... Ich versuchs morgen noch mal.

Malefiz hat auf diesen Beitrag reagiert.
Malefiz
»Wer der Gartenleidenschaft verfiel, ist noch nie geheilt worden. Er fühlt sich immer tiefer in sie verstrickt.« – Karl Foerster

Nach einem Tag ist meine Erfahrung. Dann wissen sie wo es Futter und Wasser gibt und betrachten es als ihr zuhause.

Malefiz, Primulaveris und 2 andere Benutzer haben auf diesen Beitrag reagiert.
MalefizPrimulaverisGsaelzbaerDorfgärtner
Jedes Mal, wenn ich aus meiner Haustür gehe, grüßen mich meine Moose und lösen ein Lächeln in meinem Herzen aus.

Womöglich irgendwo ein Kabelbruch, wenn deine Fähigkeiten da ausreichen, komplett neu verlöten.

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
Zur Werkzeugleiste springen