Forum

Willkommen im Forum
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Hilfe, bei der Bestimmung bitte

12

Färberwaid war bei Heidi im Garten extrem ausbreitungsfreudig, Samen überall. Dieses jedoch schaut nicht nach Samenbildung aus, vielleicht eine Zwibelvermehrung

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Das sieht sehr nach einem Pastinak aus....auf einem Foto sieht man unterhalb ein Blatt, das dem nahe kommt.

Bei mir blüht merkwürdigerweise seit anderthalb Wochen auch eine einjährige Pflanze; scheint öfter vorzukommen.

Eine Pastinake ist es nicht, die hatte ich nur vorne im Garten. Aber danke dir

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Hihi... das stört die Pastinake nicht, daß sie ursprünglich nur vorne stand. Aber wahrscheinlich hast du recht. Ich hätte hier noch eine mögliche Pflanze, nämlich die Sumpfkresse; Blatt und Blütezeit passen, aaaber die Blütenblätter evtl. nicht. Vielleicht kannst du bei deiner Pflanze mal nachzählen...ich kann das auf dem Bild nicht so gut erkennen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Niederliegende_Sumpfkresse

Das Problem ist ja, das es dieses Beet vor 4 Jahren noch nicht gab, somit alles mit Gaissmayer Pflanze bestückt wurde. Ja klar, kann was mit Vögeln eingeschleppt werden, aber nirgendwo in meiner weiteren Umgebung hat jemand Wert auf Insektenpflanzen gelegt. Und da ein Wildbienchen dran war - bleibt es. Egal wie sie nun heißt. Der Blütenteller hatte jedenfalls gut 12cm im Durchmesser, sie ist ca. 1m hoch und wird angeflogen.

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

könnte goldbaldrian sein - nur wie kam er hierher

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.
12

Kommentare sind geschlossen.