Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Lektion 1.3: Zone C - Ertragszone - Nutzen und Erläuterung

Die Ertragszone ist ein vielfältiger Nutzgarten. Es ist diejenige Zone im Hortus, die die Nahrungsmittelversorgung sichert. Hier wird auf gutem nährstoffreichem Boden, Gemüse und Obst zur Zusatzversorgung angebaut. Hier dürfen auch Exoten die Vielfalt ergänzen, sei es als Gemüse, Obst oder Kräuter.

Der Name "Ertragszone" sagt es schon aus, das ist die Zone, die Ertrag bringt.

IMG_20190830_154038-750x1000.jpg

Das können verschiedenartig angelegte Beete sein oder je nach Größe des Gartens oder Balkons auch Töpfe.

Um gut und schnell erreichbar zu sein, sollte die Ertragszone nahe am Haus in sonniger Lage liegen.

Die eigene Ertragszone ermöglicht es, sich selbst gesundes, ungespritzes und unbehandeltes Obst, Gemüse und Kräuter anzubauen und somit unabhängig von konventioneller Landwirtschaft, Import, schlechter Lagerung und Lebensmittelskandalen zu sein. Autarke Zusatzversorgung. Wie hoch diese Zusatzversorgung ist, hängt davon ab, wieviel man selbst anbaut und wieviel Platz man dafür hat.

IMG_20190830_154724-750x1000.jpg

Zu sehen, wie innerhalb von Wochen und Monaten aus Gemüsesamen, verwertbare Ernten entstehen, ist ungLaublich spannend.

Selbst zu ernten, dann in der Küche direkt verarbeiten , frischer und gesünder geht es nicht.

IMG_20190815_133858-1000x750.jpg

Eine Ertragszone zu bewirtschaften ist ein nachhaltiger Prozess. Hier wird das anfallende Pflanzenmaterial aus den beiden anderen Zonen zugeführt um organisch gut belebten Boden zu erhalten.

IMG_20190820_170243-1000x750.jpg

Als Halter von Kleintieren oder Nutztieren kann man den Mist seiner Tiere hier in dieser Zone mit einsetzen.

Die Beete der Ertragszone können sehr kreativ gestaltet werden, wie z.B. Beeteinfassungen aus Steinen, Totholz, Dachpfannen oder Ziegelsteinen.

 


Aufgabe

Füge ein "Neues Thema" im Hortus-Schule Unterforum hinzu. Dokumentiere den Aufbau deiner Ertragszone, wenn möglich mit Fotos und erkläre uns anhand dieser was du bisher anbaust.

 

 

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen