Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumVORSTELLUNG: Mein Hortus und ich!Der Neue :-)
Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Der Neue :-)

Ich habe mir gestern was zum horteln ausgeguckt.

Einem Freund soll ich einen Stamm kleinsägen. Seine Obstwiese wurde gerodet, andere drumherum auch....Neufuckingbaugebiet.....

 

Da lag bei ihm ein Stamm, 2m lang ca. 35-40 cm Durchmesser und innen komplett hohl. Den kann ich haben.

Ich würde ihn gern stehend im Garten aufstellen und.....?!?!

 

Wer hat dazu Ideen?

 

Ich gLaube da könnte ich auch noch Wurzeln abstauben. Da muss ich heute Mittag mal das hortane Trüffelschweinchen in mir aktivieren, ich denke da gibts noch was zu holen :-)

Evy und LineGreen haben auf diesen Beitrag reagiert.
EvyLineGreen
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Schau mal ->

Naturgarten Hortus nocte: Aus Stamm mach Beet! - YouTube

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Och nö Gisa. Ich dachte eher als Ort für irgend ein Tier zum brüten/nisten. Als Beet verrottet er mir zu schnell.

Ich überlege ein Zwischenbrett einzuziehen da er Astlochöffnungen hat. Dann irgendwo hinstellen oder sogar hängen...ist nur sehr schwer....hm...

Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Ich könnte auch mein Hortusschild dran befestigen und ihn als Garteneingangseyecatcher verwenden...

Evy, LineGreen und Dorothee haben auf diesen Beitrag reagiert.
EvyLineGreenDorothee
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Zitat von Gsaelzbaer am 2. März 2021, 6:37 Uhr

Ich habe mir gestern was zum horteln ausgeguckt.

Einem Freund soll ich einen Stamm kleinsägen. Seine Obstwiese wurde gerodet, andere drumherum auch....Neufuckingbaugebiet.....

 

Da lag bei ihm ein Stamm, 2m lang ca. 35-40 cm Durchmesser und innen komplett hohl. Den kann ich haben.

Ich würde ihn gern stehend im Garten aufstellen und.....?!?!

 

Wer hat dazu Ideen?

 

Ich gLaube da könnte ich auch noch Wurzeln abstauben. Da muss ich heute Mittag mal das hortane Trüffelschweinchen in mir aktivieren, ich denke da gibts noch was zu holen :-)

Mir fällt da ein, das es sicher hochkant auch als Rankhilfe dienen könnte. Zusätzlich zum Unterschlupf. Vllt oben ein Brett drauf um den Hohlstamm vor eindringenden Wasser zu schützen.

Zitat von Gsaelzbaer am 2. März 2021, 9:09 Uhr

Och nö Gisa. Ich dachte eher als Ort für irgend ein Tier zum brüten/nisten. Als Beet verrottet er mir zu schnell.

Ich überlege ein Zwischenbrett einzuziehen da er Astlochöffnungen hat. Dann irgendwo hinstellen oder sogar hängen...ist nur sehr schwer....hm...

du batest um ...Anregungen. Das du schon anderes im Hinterkopf hast - konnte ich wohl kaum wissen. Somit ist der Tipp dann logischerweise daneben gegangen. Als Nisthilfe besteht die Frage - ob er angenommen wird, wenn er so viele Löcher hat

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Ja hätte ich erwähnen sollen... :-)

 

Ich meine es sind 2 Löcher drin.

 

Ja Carolin, Brett, bzw. Blech drauf. Das Stämmchen soll so lange halten wie es geht!

LineGreen hat auf diesen Beitrag reagiert.
LineGreen
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)

Imprägnieren  (Scherz)

 

Dann Nutz es doch als Stamm mit Schild, was leicht überrankt ist und Unterschlupf! Das sieht urig aus🥰

Gsaelzbaer hat auf diesen Beitrag reagiert.
Gsaelzbaer

Ja genau, ich tauch ihn komplett in Epoxydharz, dann wird er länger halten als ich selbst :-D

LineGreen hat auf diesen Beitrag reagiert.
LineGreen
Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. (Victor Hugo)
Zitat von Gsaelzbaer am 2. März 2021, 13:17 Uhr

Ja genau, ich tauch ihn komplett in Epoxydharz, dann wird er länger halten als ich selbst :-D

Machst schön bunt  ach herrlich! Irgendwann ein Bildnis von dir daneben, nichts hält ewig außer Epoxidharz .

 

Gsaelzbaer hat auf diesen Beitrag reagiert.
Gsaelzbaer
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen