Hortus Agrestis d’Elise

Ein Feldgarten ! Rundherum Weinanbau und naturbelassenes Weideland in der Tourraine, über einem ruhigen kleinen Dorf gelegen. Elise ist seit 10 Jahren Gastgeberin für die Vielfalt. Sie möchte lernen, verstehen und ihr kleines Paradies besser gestalten. Die Pufferzone ist 40 Jahre alt, viele Haselnüsse, Brombeeren, Pflaumen, Eichen, Schlehen und noch…

Weiterlesen

Hortus Sinum

Seit Herbst 2018 gibt es diesen Taschen-Hortus, 200 qm groß und in der Stadt.  Er hat verschiedene Zwecke : Verzahnung von wilden Zonen mit dem Teich, Vielfalt, Anbau von Gemüse und Obst, direkte Begegnungen zwischen den Bürgern fördern, Lust geben auf Gemüseanbau in der Stadt.  Nicht viele Naturmodule : es…

Weiterlesen

Hortus la cour des Aulnays

Hortus Aulnays-Hof ist 5 Hektar groß, und hat mehrer Biotope. Weideland, Brachland, riesen-Teich, Hof, Gemüsegarten.  Im Projekt : Permakultur und Oase des Lebens, Respekt und Liebe aller Lebewesen.  Beim Fauna-Inventar fand man seltene Molche und 11 Fledermaus-Arten!  Große und breite Pufferzone mit Brombeeren und alten Bäumen, die Ertragszone ist ein…

Weiterlesen

Hortus de la petite Bruyère

Der Hortus der kleinen Heide ist eine kleine Farm, Antonin und Maud bauen aromatische Pflanzen und Obstbäume an. Sie produzieren Bio-Kräutertees.  2016 haben sie 1600 Bäume gepflanzt, 20 Sorten auf 15 000 qm. Ihr Ziel ist die Agroforstwirtschaft. Der Garten ist eingetragener Schutzhort für Wildtiere und Vögel inmitten einer Landschaft…

Weiterlesen

Hortus 25 Résilient

Unser Hortus ist in zwei Teilen. 25 ist einfach die Straßennummer, und Resilienz ist ein Begriff aus der Psychologie und bedeutet “Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen” laut Wikipedia. Ich bin von Beruf Landschaftsgestalter.  Der Garten hat viel erlebt :…

Weiterlesen