Hortus Sauvage

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:22. April 2020
  • Beitrags-Kategorie:Hortus

Stéphane hat seinen Hortus “den wilden Garten” genannt, denn er liebt es, wenn die Natur die Veränderungen des Menschen wieder verwischt.
Es wurden große Veränderungen unternommen, denn die große Dürre von 2008 hat Risse im Haus vorgerufen, so wurde der ganze Garten umgestaltet, mit Terrassen.

Heute ist alles wieder zugewachsen, die Pflanzen und Materialien wurden gehortelt oder geschenkt.
Pufferzone aus vorwiegend einheimischen Pflanzen, aber nicht nur, Ertragszone in der Sonne, und eine neue Hotspotzone am Haus.
Die Trockenmauern der Terrassen bieten vielen Tieren Unterschlupf.
Der wilde Teich wird gerade gegraben.

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen