Hortus Papiliones

Vom Garten zum Hortus… ein aufregender und spannender Weg! Viel hat sich schon verändert in den letzten Jahren in meinem Garten. Steinpyramiden, Totholz, ein Keyholebeet, ein Sandarium, Wildbienen-Nisthilfe, Reisighaufen, eine Blumenwiese, Teiche… Ich möchte in Zukunft noch mehr Blüten, noch mehr Steine, noch mehr Wildnis, vielleicht doch eine Komposttoilette?  Und mein Umgang mit der Sense ist auch noch ausbaufähig…

Ein Kommentar

  1. Das finde ich wunderschön!
    2019 werde ich meinen Garten, nach einem Anbau, wieder neu gestalten.
    Dazu nehme ich gerne eure Tipps zu den Pflanzarten auf.
    Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.