Hortus fundi viridis

Der Hausgarten zu unserem Selbstversorgerhof, den wir im September 2016 übernommen haben, wird Stück für Stück zum Hortus. Hier soll der alten ländlichen Vielfalt in Einklang mit bäuerlicher Nutzung Raum gegeben werden. Der Wandlungsprozess wird hier noch ein paar Sommer dauern, bietet aber ein breites Feld an Möglichkeiten zum persönlichen Wachsen und Lernen. Extensive Bearbeitung der Ertragszone, artgerechte Nutztierhaltung, die Förderung der Vielfalt heimischer Arten in Hotspot und Pufferzone sowie die Anwendung historischer Werkzeuge und Arbeitsabläufe prägen unseren Alltag auf dem Hof und im Garten.

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen