Hortus der Berggeister

Ich lese schon lange in der Facebookgruppe mit und bin absolut begeistert von dem Konzept eines Hortus. 

Letztes Jahr haben wir dann angefangen unser Grundstück (damals noch zur Miete, seit diesem Jahr nun unser Eigenheim) etwas um zu gestalten.

So entstand aus einer Rasenfläche ein großes Gemüsebeet am Haus und die ersten Versuche von selbst gezogenen Tomaten, Paprika, Kürbissen usw..

In den letzten Monaten haben wir nun einige Projekte im hinteren Garten umgesetzt

So steht nun eine große Pyramide, bepflanzt mit Hauswurz, Mittagsblume und Blaukissen. 

Es wurde eine Totholzhecke eingerichtet. Die wird nach und nach mit dem Schnitt der vorhandenen Obstbäume (vorallem mit den vielen verwilderten Ablegern davon) aufgefüllt.

Und es sind viele neue heimische Pflanzen eingezogen ❤️

Für dieses Jahr ist noch einiges neues geplant und einige “Altlasten” werden noch weichen, für die Vielfalt.

 

  • : Nickel (unser Familienname) ist ein Berggeist 😉
  • : Melanie Nickel
  • : 91472
  • : Ipsheim
  • : Deutschland
  • : 650

Schreibe einen Kommentar