Willkommen im Forum
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Mauswiesel (Mustela nivalis)

Wenn überhaupt sah ich bisher nur seinen Schatten aus dem Augenwinkel.Am Sonntag war es endlich so weit.Mauswiesel im Hortus. Extrem flink u.scheu unterwegs.Er liebt Verstecke wie Totholz,Steinhaufen,Trockenmauern usw. u. natürlich Nager wie z.B.Wühlmäuse.Bis zu fünf Stück kann er am Tag verspeisen. Er zählt zu den kleinsten Raubtieren der Welt.Im Gegensatz zum Hermelin hat sein Schweif keine schwarze Schwanzspitze.

Hochgeladene Dateien:
  • P1140467-K.jpg
  • P1140472K.jpg
  • P1140494K.jpg
  • P1140506K.jpg
  • P1140512K.jpg

Tolle Fotos!! Ich habe bei uns auch schon dreimal ganz kurz eins sehen dürfen... einmal guckte ich zufällig in den Nachbargarten.... das war eine tote Amsel rasend schnell in den unteren Teil des Gartens unterwegs. Ich wollte mir schon verwundert die Augen reiben, bis mir das kleine Mauswiesel auffiel, welches die tote Amsel wohl gefunden hatte und dabei war, es "wieselflink" - im wahrsten Sinne des Wortes - in sein Versteck zu tragen. Unglaublich, die Amsel wirkte geradezu riesig im Vergleich mit dem fleißigen Räuber.

Oh wie schön ...

Klasse! Hätte ich auch gerne im Hortus , so ein gutaussehender Wühlmausschreck wäre fantastisch.

 

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Axel, tolle Fotos! Wir haben eine Mauswieselunterkunft vor drei Jahren in die Benjeshecke integriert...aber nichts gesehen bisher...Schöne Fotos. Bitter mehr!

@andreamast @simbienchen @kais ,war enormes Glück. Zur rechten Zeit am richtigen Ort,Wetter gut u.dann noch Kamera dabei.Eigentlich wollte ich Libellen knipsen.Für mich ein Jahres hilight. Da sie wohl recht schlecht sehen hatte er mich nicht bemerkt.Reagieren mehr auf Bewegungen.Stand so 2 Meter von ihm weg.

@kais mach ich mit mehr Fotos. Kann aber Dauern.

Zitat von Axel am 2. Oktober 2020, 8:43 Uhr

@andreamast @simbienchen @kais ,war enormes Glück. Zur rechten Zeit am richtigen Ort,Wetter gut u.dann noch Kamera dabei.Eigentlich wollte ich Libellen knipsen.Für mich ein Jahres hilight. Da sie wohl recht schlecht sehen hatte er mich nicht bemerkt.Reagieren mehr auf Bewegungen.Stand so 2 Meter von ihm weg.

@kais mach ich mit mehr Fotos. Kann aber Dauern.

Ich freu mich in jedem Fall drauf, @alex, Deine Fotos sind immer klasse!

Hab vor einigen Wochen auch eins langhuschen sehen, mal kucken ob das bereits bei mir wohnt 

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen