Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumFlora & Fauna: TiereAsiatische Mörtelbiene?
Willkommen im Forum
Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Asiatische Mörtelbiene?

https://www.wildbienen.info/movies/megachile_sculpturalis_movie_1080p.php

Seit zwei Tage an Nisthilfe beobachtet, voraussichtlich diese Art, siehe Link

Die, darunter ihr Nest verschliessende Natternkopf Mauerbiene, wirkt winzig

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Antwort von Paul Westrich zur Meldung der asiatischen Mörtelbiene

Guten Morgen Frau Seidenberger,

 

herzlichen Dank für Ihre Nachricht und die Meldung eines weiteren Fundes der Asiatische Mörtelbiene zusammen mit den Belegfotos. Für München ist dies nun der 2. Nachweis. Wäre es möglich, den Fundort noch etwas genauer anzugeben, z.B. Straßenname, damit ich ihn in die Verbreitungskarte eintragen kann. Der erste Fundort lag in der Leopoldstraße. Interessant ist die Nutzung des Japanischen Staudenknöterichs für das Nest. Bei den meisten bisherigen Beobachtungen wurden entweder Bohrungen in Holz oder Bambusröhrchen besiedelt. Entscheidend ist wohl, wie groß der Hohlraum ist. Bei dieser großen Wildbienenart ist eben ein größerer Hohlraum notwendig.

Osmia adunca nutzt ja Röhren mit deutlich geringerem Durchmesser von ca. 5-6 mm, wie auch Ihr Foto zeigt.

 

Ich würde gern den neuen Fundort in die Karte der weiteren Ausbreitung in diesem Jahr aufnehmen. Darf ich dabei Ihren Namen nennen (sonst nichts)?

 

Mit freundlichen Grüßen

Paul Westrich

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Super spannend, Malefiz...

Herzlichen Glückwunsch zu deinen neuen Bewohnern !

Habe gelesen, dass sie auch im Hortus Vespertilio in Kärnten eingezogen ist...

Eine schöne große Biene...

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "

Toll, dass du sie entdeckt hast, und dann auch noch im eigenen Garten. Jetzt kommst du damit bestimmt auch in die nächste Auflage seines Buches ;-)

https://www.wildbienen.info/forschung/projekte_20.php

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Super! :-)

Zitat von Simbienchen am 27. Juli 2020, 7:59 Uhr

 

Eine schöne große Biene...

bin über die Größe erschrocken, als ich sie das erste Mal bewusst sah.

Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlaß der Zeit.

Glaube ich gerne ...

" Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde! "
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen