Nacktschnecken

Benutzeravatar
Grevenstein
Beiträge: 110
Registriert: Mo 29. Mai 2023, 08:26
Hortus-Name: Grevenstein
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Nacktschnecken

Beitrag von Grevenstein »

Simbienchen hat geschrieben: Di 4. Jun 2024, 17:58
Grevenstein hat geschrieben: Di 4. Jun 2024, 17:36
Simbienchen hat geschrieben: Mo 3. Jun 2024, 22:34 Ne, das lenkt sie somit von meinen Jungpflanzen ab....besser sie fressen ihre " Kumpels" als mein Gemüse ;)
....und irgendwann erwischt sie meine Schere auch.
Ich glaube die Nachkommen entwickeln sich mit solchen eiweißreichen Snacks noch schneller, ob Du das möchtest...?
Das natürlich nicht, aber es ist eine tolle Sammelstelle, wo ich die anderen dann auch erwische.

OK, ich überdenke das nochmal....es lässt mir sonst keine Ruhe.
Tschuldigung, wollte Dich damit nicht von Deinem Weg abbringen. :)
"Unser Schicksal hängt nicht von den Sternen ab, sondern von unserem Handeln." (William Shakespeare)
Benutzeravatar
Simbienchen
Beiträge: 1221
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 11:41
Hat sich bedankt: 1413 Mal
Danksagung erhalten: 1047 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Nacktschnecken

Beitrag von Simbienchen »

Grevenstein hat geschrieben: Di 4. Jun 2024, 18:03
Simbienchen hat geschrieben: Di 4. Jun 2024, 17:58
Grevenstein hat geschrieben: Di 4. Jun 2024, 17:36

Ich glaube die Nachkommen entwickeln sich mit solchen eiweißreichen Snacks noch schneller, ob Du das möchtest...?
Das natürlich nicht, aber es ist eine tolle Sammelstelle, wo ich die anderen dann auch erwische.

OK, ich überdenke das nochmal....es lässt mir sonst keine Ruhe.
Tschuldigung, wollte Dich damit nicht von Deinem Weg abbringen. :)
Alles gut! Auch ich bin noch lernfähig und lass mich gerne überzeugen... ;)

Die Überreste sind zudem auch noch Futter für die Mistkäfer. Ich habe hier ganz viele, da wir nebenan Pferdeweiden haben. Die sind über solche Happen auch dankbar....muss mal gucken, ob ich die dabei fotografieren kann. Letztens hat so ein Käfer eine tote Wühlmaus ins Loch gezogen.
Ich bin eigentlich froh über diese Käfer. Sind ja auch Igelfutter, wobei die Igel ja auch die Schneckenhappen vertilgen, wenn sie nichts anderes finden.

Man steckt immerzu in der Bredouille...
"Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde!"
Benutzeravatar
Grevenstein
Beiträge: 110
Registriert: Mo 29. Mai 2023, 08:26
Hortus-Name: Grevenstein
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Nacktschnecken

Beitrag von Grevenstein »

Was ich aus noch zu bedenken gebe möchte, dieser (für Schnecken) hochattraktive Geruch von toten verwesenden Artgenossen lockt bestimmt noch weitere Schnecken aus den Nachbargärten und der Umgebung an. Die Sammeln sich dann alle bei Dir und naja, den Rest kannst Du Dir denken...
"Unser Schicksal hängt nicht von den Sternen ab, sondern von unserem Handeln." (William Shakespeare)
Benutzeravatar
Simbienchen
Beiträge: 1221
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 11:41
Hat sich bedankt: 1413 Mal
Danksagung erhalten: 1047 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Nacktschnecken

Beitrag von Simbienchen »

Grevenstein hat geschrieben: Di 4. Jun 2024, 18:10 Was ich aus noch zu bedenken gebe möchte, dieser (für Schnecken) hochattraktive Geruch von toten verwesenden Artgenossen lockt bestimmt noch weitere Schnecken aus den Nachbargärten und der Umgebung an. Die Sammeln sich dann alle bei Dir und naja, den Rest kannst Du Dir denken...
OK, ist ja gut.... :lol
Ich sammle dann jetzt auch ab...oder zerschneide direkt im Eimer :thumb
"Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde!"
Benutzeravatar
Grevenstein
Beiträge: 110
Registriert: Mo 29. Mai 2023, 08:26
Hortus-Name: Grevenstein
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Nacktschnecken

Beitrag von Grevenstein »

Simbienchen hat geschrieben: Di 4. Jun 2024, 18:17
Grevenstein hat geschrieben: Di 4. Jun 2024, 18:10 Was ich aus noch zu bedenken gebe möchte, dieser (für Schnecken) hochattraktive Geruch von toten verwesenden Artgenossen lockt bestimmt noch weitere Schnecken aus den Nachbargärten und der Umgebung an. Die Sammeln sich dann alle bei Dir und naja, den Rest kannst Du Dir denken...
OK, ist ja gut.... :lol
Ich sammle dann jetzt auch ab...oder zerschneide direkt im Eimer :thumb
Oder eben einbuddeln, so dass der "betörende" Geruch sich nicht verteilt und die Schnecken nicht drankommen. Dann werden sie über kurz oder lang auch wieder in den Kreislauf der Natur zurückgeführt. Mir ist das zu mühselig, da lauter Löcher zu buddeln. Dafür stinkt unsere Mülltonne ganz fürchterlich, trotz der verknoteten Säcke, in denen ich sie verpackt habe. Bin mal gespannt, ob die Jungs und Mädels von der Müllabfuhr die überhaupt noch mitnehmen oder vielleicht vermuten, dass ich da einen unliebsamen Nachbarn, der kein Hortus-Anhänger ist, in Teilen entsorgt habe. :pfeiffen
"Unser Schicksal hängt nicht von den Sternen ab, sondern von unserem Handeln." (William Shakespeare)
Benutzeravatar
Simbienchen
Beiträge: 1221
Registriert: Mi 20. Feb 2019, 11:41
Hat sich bedankt: 1413 Mal
Danksagung erhalten: 1047 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Nacktschnecken

Beitrag von Simbienchen »

Komischerweise stinken die zerschnitten Schnecken gar nicht. Sie vertrocknen und schrumpfen recht schnell hier oder sind schon weg. :ka
"Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann -tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde!"
Benutzeravatar
Ann1981
Beiträge: 598
Registriert: Do 20. Jan 2022, 10:12
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 386 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Nacktschnecken

Beitrag von Ann1981 »

Kleiner Zwischengedanke: Wenn ich die Nacktschnecken aus dem Nachbargarten dieses Jahr anlocke und eliminiere, kommen nächstes Jahr deren Nachkommen nicht zu mir rüber.
Geduldsprobe für das schlechte Gewissen: Jede tote Nacktschnecke in diesem Jahr bedeutet eine geringere Belastung um ca. 400 Exemplare im nächsten Jahr. Lieber dieses Jahr 10 statt im Nächsten 4000?
"Das Äußere einer Pflanze ist nur die Hälfte ihrer Wirklichkeit." (Wolle Goethe)
Benutzeravatar
Grevenstein
Beiträge: 110
Registriert: Mo 29. Mai 2023, 08:26
Hortus-Name: Grevenstein
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Nacktschnecken

Beitrag von Grevenstein »

Simbienchen hat geschrieben: Di 4. Jun 2024, 18:34 Komischerweise stinken die zerschnitten Schnecken gar nicht. Sie vertrocknen und schrumpfen recht schnell hier oder sind schon weg. :ka
Okay, das ist ein echter Vorteil. Etwas mehr Arbeit, aber dafür keine für die menschliche Spezies wahrnehmbare Geruchsbelästigung. :thumb Leider kann ich das mit dem Zerschneiden einfach nicht. :|
"Unser Schicksal hängt nicht von den Sternen ab, sondern von unserem Handeln." (William Shakespeare)
Benutzeravatar
Grevenstein
Beiträge: 110
Registriert: Mo 29. Mai 2023, 08:26
Hortus-Name: Grevenstein
Hat sich bedankt: 142 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Nacktschnecken

Beitrag von Grevenstein »

Ann1981 hat geschrieben: Di 4. Jun 2024, 21:01 Kleiner Zwischengedanke: Wenn ich die Nacktschnecken aus dem Nachbargarten dieses Jahr anlocke und eliminiere, kommen nächstes Jahr deren Nachkommen nicht zu mir rüber.
Geduldsprobe für das schlechte Gewissen: Jede tote Nacktschnecke in diesem Jahr bedeutet eine geringere Belastung um ca. 400 Exemplare im nächsten Jahr. Lieber dieses Jahr 10 statt im Nächsten 4000?
Ja, das ist eine echte Überlegung. Ich sammle ja bereits die eine oder andere auf Nachbars Grenze oder sogar Grundstück schon mit ein, aber soweit sie alle zu mir locken, soweit geht es dann doch nicht. Da sammle ich vom Gefühl her lieber nächstes Jahr auch noch mal. Aber wer so motiviert für die Wegschneckenjagd ist, hat meinen Respekt und sollte sich nicht aufhalten lassen! :thumb

Ich wünsche eine erfolgreiche Jagd, ich rüste mich jetzt gleich und will dann mal schauen, wie die Lage so ist.
"Unser Schicksal hängt nicht von den Sternen ab, sondern von unserem Handeln." (William Shakespeare)
Benutzeravatar
Doro
Beiträge: 319
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:01
Wohnort: Korschenbroich, NRW
Hat sich bedankt: 905 Mal
Danksagung erhalten: 364 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Nacktschnecken

Beitrag von Doro »

@Grevenstein

So schlimm wie Müllsäcke mit Igelkacki kann es gar nicht stinken :panik :lol
"Und während die Welt ruft… Du kannst nicht alle retten! …flüstert die Hoffnung… Und wenn es nur einer ist… Versuch es! Sylvia Raßloff
Antworten

Zurück zu „Weichtiere“