[Bitte lesen] Wie funktioniert die Eintragung Eurer Gartenprojekte

Antworten
Benutzeravatar
Polarwelt
Administrator
Beiträge: 470
Registriert: So 2. Sep 2018, 17:02
Wohnort: Bernstadt
Hortus-Name: Hortus Civitas Ursi
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal
Kontaktdaten:

Hortus-Netzwerk Unterstützer

[Bitte lesen] Wie funktioniert die Eintragung Eurer Gartenprojekte

Beitrag von Polarwelt »

Hallo zusammen,

da siche Neulinge, auf Grund der Komplexität oft schwertun, möchte ich Euch heute mal Schritt für Schritt die Möglichkeiten zum Eintragen Eurer Gartenprojekte aufzeigen.

Als erstes registriert Euch einen Account in unserer Hortus-Forum unter ucp.php?mode=register

Eintragung eines neuen Gartenprojektes

Ihr trag Euer Gartenprojekt das erste mal ein, dann geht Ihr wie folgt vor:
  • Ihr legt einen neuen Beitrag im Forum viewforum.php?f=95 an und beschreibt Eurer Gartenprojekt nach folgenden Vorgaben viewtopic.php?t=97
  • Dieser wird dann von mir innerhalb der nächsten Tage geprüft und Kategorisiert.
  • Handelt es sich bereits um einen Hortus, verschiebe ich diesen in das Forum viewforum.php?f=94 und trage ihn in unsere Karte https://hortus-netzwerk.de/hortus-karte/ ein. Des weiteren wird er von mir auf der FB-Seite, FB-Gruppe und auf dem Instagram Account des Hortus-Netzwerkes vorgestellt.
  • Ist es noch kein Hortus, wird der Beitrag mit einem Vermerk im Betreff [Weg] versehen, eine Eintragung in die Karte erfolgt zu diesem Zeitpunkt nicht. Somit wisst Ihr, dass es noch nicht für eine Eintragung reicht, Ihr könnt jedoch weiterhin in dem Beitrag über Eure Fortschritte berichten. Unsere User helfen Euch dann mit Tipps und Rat bei der Entwicklung Eures Gartens. Solltet Ihr dann der Meinung sein, dass der Garten erneut geprüft werden soll, dann markiert mich im Beitrag mit @polarwelt und bittet um eine erneute Überprüfung.
  • Handelt es sich generell um keinen Hortus sondern um ein Hortanes Habitat (Alle Gartenprojekte, die keinen klassischen Hortus mit den drei Zonen darstellen, aber in Anlehnung an das Drei-Zonen-Konzept gestaltet wurde und Bestandteile dessen aufweist um die Vielfalt zu fördern.) wird dieses von mir ins Forum viewforum.php?f=96 verschoben und in unsere Karte https://hortus-netzwerk.de/hortus-karte/ in einer speziellen Kategorie eingetragen. Einfach das man sieht, dass es sich nicht um einen direkte Hortus sondern um ein Hortanes Gartenprojekt handelt. Des weiteren wird das Habitat von mir auf der FB-Seite, FB-Gruppe und auf dem Instagram Account des Hortus-Netzwerkes vorgestellt.
  • Ist es noch kein Hortanes Habitat, wird der Beitrag mit einem Vermerk im Betreff [Hab] versehen, eine Eintragung in die Karte erfolgt zu diesem Zeitpunkt nicht. Somit wisst Ihr, dass es noch nicht für eine Eintragung reicht, Ihr könnt jedoch weiterhin in dem Beitrag über Eure Fortschritte berichten. Unsere User helfen Euch dann mit Tipps und Rat bei der Entwicklung Eures Gartens. Solltet Ihr dann der Meinung sein, dass der Garten erneut geprüft werden soll, dann markiert mich im Beitrag mit @polarwelt und bittet um eine erneute Überprüfung.

Übernahme eines vorhandenen Hortus/Lebensinsel
Zuerst einmal kurz zur Erläuterung. Die Lebensinseln wurden einst von David Seifert ins Leben gerufen und stellten betreute öffentliche Grünflächen, die im Hortusstil bewirtschaftet wurden dar. Dieses Projekt wurde von David leider eingestellt. Die vorhandenen, bereits eingetragenen Lebensinseln bleiben erhalten und werden mit Eurer Unterstützung nach und nach in die Hortanen Habitate übernommen.
  • Habt Ihr Euch schonmal eintragen lassen, dann geht auf unsere Karte https://hortus-netzwerk.de/hortus-karte/ und sucht Eure Eintragung.
  • Nun legt Ihr einen neuen Beitrag im Forum viewforum.php?f=95 an und beschreibt Eurer Gartenprojekt nach folgenden Vorgaben viewtopic.php?t=97. Ihr könnt natürlich die alten Daten verwenden, aber auch gleich die Chance für eine Aktualisierung nutzen. Macht am Ende des Beitrages für mich einen kurzen Vermerk, dass es sich um einen bereits eingetragenen Hortus handelt.
  • Ich schau mir dann die Eintragungen an und schaue ob es sich um einen Hortus oder Hortanes Habitat handelt und verschiebe den Eintrag dann ins jeweilige Forum. Der Karteneintrag wird von mir angepasst und die ursprüngliche Eintragung auf der Homepage gelöscht.
Warum gibt es überhaupt eine Umstellung von der alten zur neuen Eintragung?
  1. Die Eintragung selbst: Es gab Beschwerden, dass die Eintragungen zu starr sind und man seiner Flexibilität keinen freien Lauf lassen kann. Da die Eintragung nun ein normaler Foreneintrag ist, stehen Euch hier alle Möglichkeiten offen.
  2. Die Änderung der Eintragung: Waren einfach zu kompliziert und wurden deshalb kaum angenommen. In Eurem Forenbeitrag habt Ihr jetzt die Möglichkeit, Eure Fortschrittebdurch einfaches Antworten mit den anderen zu teilen und bestehende Beiträge auch jederzeit zu bearbeiten.
  3. Kein Austausch: Es war kein Austausch mit Gleichgesinnten möglich. Mit der neuen Variante haben die anderen User die Möglichkeit, sich mit Euch auszutauschen.
  4. Zu wenige Bilder: Bei der alten Eintragung waren die Bilder beschränkt. Mit der neuen Variante gibt es zwar eine Grenze von 5 Bilder im einzelnen Beitrag, aber Ihr könnt beliebig viele Beiträge in Eurem Thema verfassen.
  5. Komplexität: Das alte System ist zu komplex um ohne tiefere Kenntnisse betrieben zu werden und muss irgendwann ja auch mal von jemand anderem betreut werden können.
Was passiert, wenn ich den alten Eintrag nicht umziehe?
  1. Ich werde Euch regelmäßig per E-Mail informieren und bitten den Beitrag umzuziehen.
  2. Erst einmal passiert nichts und die alten Beiträge bleiben parallel zu den neuen Erhalten.
  3. Ist der Großteil dann irgendwann einmal umgezogen und Ihr habt immer noch nicht reagiert, werden wir die alten Einträge dann irgendwann löschen.
Bei Fragen gerne jederzeit auf mich zukommen.

Gruß Robert
Wer Pyramiden nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Horteln nicht unter zwei Jahren bestraft.
Antworten

Zurück zu „Eingetragener Hortus - Mein Hortus und ich!“