Kurze Pflanzenfragen

Themen rund um Pflanzen, auch Identifikationen.
Benutzeravatar
Doro
Beiträge: 316
Registriert: Di 21. Apr 2020, 17:01
Wohnort: Korschenbroich, NRW
Hat sich bedankt: 903 Mal
Danksagung erhalten: 357 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Kurze Pflanzenfragen

Beitrag von Doro »

"Und während die Welt ruft… Du kannst nicht alle retten! …flüstert die Hoffnung… Und wenn es nur einer ist… Versuch es! Sylvia Raßloff
Benutzeravatar
Lilazebra
Beiträge: 24
Registriert: Sa 19. Aug 2023, 22:28
Wohnort: Bei Freiburg
Hortus-Name: Hortus salvia
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Kurze Pflanzenfragen

Beitrag von Lilazebra »

Was ist das?
Dateianhänge
20240618_172257.jpg
In meinem Garten ist der Mensch nur Gast ! :biene
tree12
Beiträge: 762
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 10:40
Hat sich bedankt: 1049 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Re: Kurze Pflanzenfragen

Beitrag von tree12 »

Warum hast Du das Foto in zwei Threads eingestellt? Ich hatte Dir im anderen Thread sogar einen Vorschlag gemacht...
Benutzeravatar
Ann1981
Beiträge: 594
Registriert: Do 20. Jan 2022, 10:12
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 382 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Kurze Pflanzenfragen

Beitrag von Ann1981 »

tree12 hat geschrieben: Mi 19. Jun 2024, 14:24 Warum hast Du das Foto in zwei Threads eingestellt? Ich hatte Dir im anderen Thread sogar einen Vorschlag gemacht...
Vielleicht hatte sie nicht auf dem Schirm, dass es diesen Threat gibt. Der andere war möglicherweise präsenter, weil von ihr selbst erstellt.
Ich finde es gut, dass die möglicherweise Kopfige Gilie hier noch einmal auftaucht. Wir sollten unsere invasiven Neophyten kennen.
Zuletzt geändert von Ann1981 am Fr 21. Jun 2024, 09:10, insgesamt 1-mal geändert.
"Das Äußere einer Pflanze ist nur die Hälfte ihrer Wirklichkeit." (Wolle Goethe)
Benutzeravatar
Tidofelder
Beiträge: 929
Registriert: Fr 7. Mai 2021, 21:24
Wohnort: Norden
Hortus-Name: Hortus Passiflorus
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 942 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Kurze Pflanzenfragen

Beitrag von Tidofelder »

Was ist denn eine kanadische Kopfgille? Ich finde dazu irgendwie nichts. :?
Benutzeravatar
Ann1981
Beiträge: 594
Registriert: Do 20. Jan 2022, 10:12
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 382 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Kurze Pflanzenfragen

Beitrag von Ann1981 »

Tidofelder hat geschrieben: Do 20. Jun 2024, 20:48 Was ist denn eine kanadische Kopfgille? Ich finde dazu irgendwie nichts. :?
Kannst du auch nicht. War ein Lese- und Schreibfehler meinerseits, den ich dank deines Hinweises nun korrigiert habe.
"Das Äußere einer Pflanze ist nur die Hälfte ihrer Wirklichkeit." (Wolle Goethe)
tree12
Beiträge: 762
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 10:40
Hat sich bedankt: 1049 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Re: Kurze Pflanzenfragen

Beitrag von tree12 »

Bild

Was bitte genau ist das? Angeblich entweder eine Wegwarte (ist es nicht) oder ein Endiviensalat..

Diese Pflanze entstand wohl aus Vogelfutter (Kleinsämereien) vergangenen Herbst in einer Fuge. Sie sah aus wie ein kleiner Eisbergsalat, überstand den nassen Winter und auch die Frostnächte völlig unbeschadet. Es war im Frühling nicht ein brauner Fleck auf dem Mini-Eisbergsalat zu sehen. Sogar die Schnecken ließen ihn völlig links liegen. Dann begann das Eisbergsalätchen in die Höhe zu schießen, bis auf 1,50 m. Und seit gestern ist dort die herrlich blaue Blüte zu sehen, ohne Zweifel handelt es sich um ein Zichoriengewächs. Der kleine Kopf am Anfang war so klein wie ein Radicchio, nur eben ganz in Grün.

Gibt es auch grünen Radicchio? Oder kann Endiviensalat im Anfangsstadium aussehen wie ein Eisbergsalat? Ich bin so neugierig und hoffe, es gibt hier Gemüsekundige, die mir weiterhelfen können. Ich wundere mich auch über die Robustheit, denn im nassen Winter sind mir etliche Stauden kaputt gegangen, aber dieser kleine Kopf hat allen Widrigkeiten getrotzt. Und sogar den vielen Schnecken, die sonst ALLES fressen im Moment.
tree12
Beiträge: 762
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 10:40
Hat sich bedankt: 1049 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Re: Kurze Pflanzenfragen

Beitrag von tree12 »

Bild

Und hier die Blüte in Nahaufnahme. Sie hat sich übrigens den ganzen Tag gehalten. Wegwartenblüten sind ja meist nur vormittags geöffnet.
Benutzeravatar
Alma
Beiträge: 664
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 14:56
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 564 Mal

Re: Kurze Pflanzenfragen

Beitrag von Alma »

Ich hab auch eine Frage:
Wenn ich die Vexiernelke jetzt runterschneide - blüht sie dann nochmal?
Primulaveris
Beiträge: 785
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 23:19
Hat sich bedankt: 1029 Mal
Danksagung erhalten: 578 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Kurze Pflanzenfragen

Beitrag von Primulaveris »

tree12 hat geschrieben: Sa 29. Jun 2024, 18:31 Bild

Was bitte genau ist das? Angeblich entweder eine Wegwarte (ist es nicht) oder ein Endiviensalat..
...
Der kleine Kopf am Anfang war so klein wie ein Radicchio, nur eben ganz in Grün.

Gibt es auch grünen Radicchio?
Ich bin nicht gemüseanbaukundig, aber ich weiß, dass es grünen Radicchio gibt :opa . Wird in Deutschland allerdings kaum angebaut.
Antworten

Zurück zu „Pflanzen“