Information zur Lebensinsel-Eintragung (Projekt eingestellt)

Garten und andere Grünflächen auf dem Weg zum Hortus / Hortanen Habitat
Antworten
Benutzeravatar
Polarwelt
Administrator
Beiträge: 443
Registriert: So 2. Sep 2018, 17:02
Wohnort: Bernstadt
Hortus-Name: Hortus Civitas Ursi
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 209 Mal
Kontaktdaten:

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Information zur Lebensinsel-Eintragung (Projekt eingestellt)

Beitrag von Polarwelt »

Das von David Seifert ins Leben gerufene Projekt der Lebensinseln wurde eingestellt. Wir haben uns entschlossen, die bestehenden Lebensinseln weiterzuführen und diese in unseren neu geschaffenen Bereich Hortane Habitate aufzunehmen.

Gruß Robert


Was ist eine Lebensinsel?

Lebensinseln sind mehr als nur Blühflächen! Sie verwandeln öffentliches Brachland in Biotope! Lebensinseln bestehen aus mindestens einem, in der Regel mehreren sog. “Naturmodulen”. Ein Naturmodul ist beispielsweise eine Blühfläche oder ein Steinhaufen, ein Teich oder ein Sandarium (nach Markus Gastl) o. Ä. Je mehr Module, desto mehr komplexe Lebensräume können entstehen – für bedrohte einheimische Tiere und Pflanzen.

Lebensinseln werden – sofern Pflege nötig ist – entweder von der Kommune oder dem Eigentümer im Sinne der Nachhaltigkeit gepflegt, oder durch einen Paten, der sich für das Anlegen und den Erhalt einer Insel einsetzt. Genehmigung des Eigentümers genügt – um den Rest kümmern sich die Aktiven der Lebensinseln!

Hilfe und Ansprechpartner findet Ihr auf der Seite lebensinseln.org
lebensinsel.jpg
lebensinsel.jpg (6.29 KiB) 1346 mal betrachtet


Da es hier in letzter Zeit öfters zu Irritationen kam, private Gärten sind keine Lebensinseln, hierbei handelt es sich um einen Hortus.

Wie läuft die Eintragung ab
  1. Als erstes registriert Ihr Euch einen Account unter Registrieren, sofern noch nicht vorhanden
  2. Als Nächstes tragt Ihr Euren Fläche in das Forum Grünfläche auf dem Weg zur Lebensinsel ein. Siehe [1]
  3. Wir prüfen dann die Eintragung und wenn diese vollständig ist und wir der Meinung sind, dass es sich um eine Lebensinsel handelt, verschieben wir diese in das Forum Eingetragene Lebensinsel
  4. Anschließend tragen wir die Lebensinsel dann in die Karte ein und nehmen sie in die Liste auf.
[1]
Die Eintragung bitte vollständig durchführen und mit aussagekräftigen Fotos unterlegen.
Folgende Vorlagen könnt Ihr für die Eintragung verwenden.

Diese Informationen sind zwingend erforderlich:

Lebensinsel-Name:
Bedeutung des Lebensinsel-Namens:
Dein Name:
Postleitzahl (oder franz. Region):
Lebensinsel-Ort:
Lebensinsel-Land:
Größe in m2:
Beschreibung der Lebensinsel
Aussagekräftige Bilder

---

FAQ: Wie kann ich meine alte Lebensinsel umziehen
Wer Pyramiden nachmacht oder verfälscht oder nachgemachte oder verfälschte sich verschafft und in Verkehr bringt, wird mit Horteln nicht unter zwei Jahren bestraft.
Antworten

Zurück zu „Mein Garten und ich!“