Efeu keimt massenhaft bzw. jedes Jahr sein 'Unkraut'

Themen rund um Pflanzen, auch Identifikationen.
Antworten
Benutzeravatar
Alma
Beiträge: 664
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 14:56
Hat sich bedankt: 352 Mal
Danksagung erhalten: 564 Mal

Efeu keimt massenhaft bzw. jedes Jahr sein 'Unkraut'

Beitrag von Alma »

In jedem Jahr haben bestimmte Pflanzen die optimalen Bedingungen.
Das ist abhängig vom letzten Jahr ob gute Bedingungen waren für die Samenproduktion und dann im Frühjahr für die Bedingungen fürs Keimen.
Dieses Jahr scheint Efeu die besten Voraussetzungen zu haben. In jedem Garten sehe ich endlos viele Keimlinge von Efeu.
Vegetation ist oft auch Zufall.
Aber jetzt war ich in Portugal - und da waren auch endlos viele Efeu-keimlinge.
Sprechen die sich ab die Pflanzen? Europaweit?
Wie ist das bei euch?
tree12
Beiträge: 763
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 10:40
Hat sich bedankt: 1050 Mal
Danksagung erhalten: 882 Mal

Re: Efeu keimt massenhaft bzw. jedes Jahr sein 'Unkraut'

Beitrag von tree12 »

Der Efeu braucht ja nicht viel... nur etwas Feuchtigkeit. Er wächst sogar dort, wo es ihm eigentlich zu trocken ist. Da bleibt er einfach kleiner und mickriger. Aber er wächst. Drum war ich nach den beiden Dürresommern erstaunt und auch bestürzt, daß unser alter, blühender Efeu an der Seite von der Laube einging. Der hatte ja sicher schon einige Jahrzehnte auf dem Buckel und ein entsprechendes Wurzelwerk ausgebildet. Er war während der Blüte umsummt von Wildbienen, Wespen und auch Honigbienen. Seinen Gestank mochte ich nicht, aber die Blüten für die Insekten und die Beeren für die Amseln waren sehr wichtig. Als kleinen Ersatz habe ich einen Strauchefeu an anderer Stelle gepflanzt. Besser als nix.

Bei mir im Lehmboden wächst schon immer viel Efeu und versteckt sich im Gras und anderswo, ich jäte oft meterlange Triebe. Er kann schon fast zur Plage werden. Besonders gut erlegen kann ich ihn im November/Dezember, weil man ihn dann viel besser sieht.
Primulaveris
Beiträge: 785
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 23:19
Hat sich bedankt: 1029 Mal
Danksagung erhalten: 578 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Efeu keimt massenhaft bzw. jedes Jahr sein 'Unkraut'

Beitrag von Primulaveris »

Also bei mir im Garten sind Efeutriebe immer "Unkraut", es wächst immer und nimmt große Bodenflächen in Beschlag, dieses Jahr wie alle anderen auch.
Aber generell finde ich auch, dass jedes Jahr sein ("Un-") Kraut hat, auf Verkehrsinseln und Brachen, an Straßenrändern und im Garten, das finde ich immer wieder faszinierend. Ob europaweit, weiß ich natürlich nicht, weil ich eher nicht verreise, aber regional auf jeden Fall.
Antworten

Zurück zu „Pflanzen“