Wilde Karde

zurück zur Pflanzendatenbank

Deutscher Name / HandelsnameWilde Karde
Botanischer NameDipsacus fullonum
Wilder Karde

©Gartenphilosophin

©Gartenphilosophin

FamilieDipsaceceae - Kardengewächse
Herkunftheimisch
Vegetationsperiodezweijährig
Höhebis ca. 150cm
Bevorzugter StandortSonne
Feuchtigkeitsanspruchtrocken
Bevorzugter Bodenmager, kalkhaltig
BlütezeitraumJuli bis August
Blütenfarbelila
NutzenInsekten mit langem Rüssel (z.B. Schmetterlinge, Hummeln)
Vögel (Samen dienen als Futter)
Geeignete ZonenMagerzone
VerwendbarkeitHeilpflanze
Sonstiges / Bemerkungen

Schreibe einen Kommentar