Wann und wie oft mähen?

Das Mäh-Management im Hortus

Wann und wie oft mähen? Verschiedene Aspekte sind wichtig… Zentrale Frage… Was will ich mit der Mahd ERREICHEN? 
Abmagerung oder Aussaat…

  1. Abmagerung… Hier muss eventuell mehr als 3 mal gemäht werden…
    JE ÖFTER GEMÄHT WIRD DESTO SCHNELLER WIRD ENERGIE ENTZOGEN
  2. Aussaat… Die BLUMEN, die gefördert werden sollen werden erst im SamenStand gemäht…
  3. Gewinnung von Material für die Mulchwurst in der Ertragszone…Es wird dort gemäht wo am wenigsten Blumen sind, den dort steckt noch die meiste Energie im Boden
  4. Es wird nie alles gemäht sondern es ergibt sich die sogenannte Staffelmahd…
  5. Am besten geeignet zur Mahd sind Sense, Sichel und Balkenmäher.
    Rasenmäher, Trimmer und Motorsensen sind “NICHT” geeignet, da sie auf Grund der Saugwirkung und der hohen Geschwindigkeiten, einen Großteil des tierischen Lebens vernichten.
  6. Im Spätherbst oder spätestens zum 1. APRIL des Folgejahres sind alle Flächen der Hotspot Zonen gemäht…
  7. MÄHEN HEISST IMMER MÄHGUT VON DER FLÄCHE ENTFERNEN.
    Eigentlich alles ganz einfach

Tipps zum erfolgreichen Sensen

Schreibe einen Kommentar