Wald-Engelwurz

zurück zur Pflanzendatenbank

Deutscher Name / HandelsnameWald-Engelwurz
Botanischer NameAngelica sylvestris
FamilieApiaceae - Doldengewächse
Herkunftheimisch
Vegetationsperiodemehrjährig
HöheCa. 80-200cm
Bevorzugter StandortSonne, Halbschatten
Feuchtigkeitsanspruchnass
Bevorzugter Bodennährstoffreich
BlütezeitraumJuli bis September
Blütenfarbeweiß
NutzenWanzen, Käfer, Fledermäuse
Schmetterlinge
Mehr als 10 Raupenarten
Geeignete ZonenSumpfzone
Verwendbarkeit
Sonstiges / BemerkungenDer Wald-Engelwurz ist eine in Mitteleuropa heimische Staude, die eine Höhe von bis zu 160 cm erreichen kann. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort gedeiht sie am besten, der Boden sollte nährstoffreich und nass sein.
Ab Juli werden die weißen Blüten ausgebildet, die von Insekten angeflogen werden. Die Staude ist eine wertvolle Nahrungsquelle u.a. für Käfer, Schmetterlinge und vielen Schmetterlingsraupen. Auch Fledermäuse profitieren von dieser Pflanze, da viele der angelockten Insekten den Flugkünstlern als Nahrung dienen.
Zur Werkzeugleiste springen