Naturschatz – Kuhschelle (Pulsatilla)
Pulsatilla vulgaris

Naturschatz – Kuhschelle (Pulsatilla)

Die Gewöhnliche Kuhschelle (Pulsatilla vulgaris), auch Küchenschelle genannt, ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die eine Wuchshöhe von 15 bis 40 cm erreicht, sie wurzelt tief und dringt bis zu einem Meter…

Weiterlesen Naturschatz – Kuhschelle (Pulsatilla)
Naturschatz deutsche Tamariske – Myricaria germanica
Myricaria germanica

Naturschatz deutsche Tamariske – Myricaria germanica

Ein wundervolles Gehölz, das sich durch die Kiesbänke der Schwemmlandschaften von Alpenflüssen hervor hob. Leider ist sie im natürlichen Vorkommen vom Aussterben bedroht. Dadurch, das der Mensch, den Flüssen seine…

Weiterlesen Naturschatz deutsche Tamariske – Myricaria germanica
Naturschatz Huflattich – Tussilago farfara
Tussilago farfara

Naturschatz Huflattich – Tussilago farfara

Des Wanderers Klopapier, so tituliert man seine Blätter, die große Fläche zeigen, leicht behaart sind und aus so mancher dringlicher Patsche halfen. Leider ist im Vorfrühling dem Wanderer nicht geholfen,…

Weiterlesen Naturschatz Huflattich – Tussilago farfara
Naturschätze Primeln – Primula
Wald-Schlüsselblume

Naturschätze Primeln – Primula

Geht man im Frühling durch Gärtnereien, springen einem diese Blumen förmlich an, die Zucht- und Hybridformen der Primula vulgaris. So schön und farbenfroh sie sind, so unnütz sind sie für…

Weiterlesen Naturschätze Primeln – Primula
Naturschatz Stockrose – Alcea
Blüte im Herbst

Naturschatz Stockrose – Alcea

Stockrosen (Alcea) bilden eine eigene Gattung mit etwa 60 Arten innerhalb der Familie der Malvengewächse (Malvaceae). Bereits im alten Rom waren Malvengewächse als Heilpflanzen bekannt. Die einfach blühenden Stockrosen sind…

Weiterlesen Naturschatz Stockrose – Alcea
Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen