Steinpyramide mit Keller für Käfer & Reptilien

Hier mein erstes “richtiges” Hortus Projekt: Steinpyramide mit Keller für Reptilien oder wenigstens Kröten.

Habe hier ehrlich gesagt noch keine Eidechsen und Schlangen gesehen, aber Kröten schon.

Aber vielleicht verirren sich ja mal welche zu uns und ziehen ein.

Sooo sollte ich die Pyramide jetzt noch bepflanzen und wenn ja mit was? Erde ist innen nicht drin, aber es sind genügend Lücken da, um etwas Substrat einzufüllen.

Der Keller, ca. 75 cm tief. Das Loch hat gut 100 cm Durchmesser.

Drainage aus Steinen und kaputten Lochsteinen nach unten. Außerdem etwas Totholz mit rein.

Dann Sand rein, falls Reptilien dort einziehen wollen.

Laub rein und ein stabiles Dach über die untere Kelleretage. Links und rechts sind sichere Hohlräume durch abgerundete Dachpfannen.

Darüber habe ich aus Randsteinen, Ziegelsteine etc. noch weitere Etagen eingebaut und dabei natürlich auf ausreichend Lücken geachtet.

Dann oben die Steinpyramide drauf. In der Mitte habe ich zerbrochene Betongehwegplatten verwendet, da ich nicht so viele gute Steine hatte.

Langsam in die Höhe.

Die übrigen Steine wurden noch als Beetbegrenzung genutzt.

Fertig!

… zurück zur Selber machen Übersicht


Autor:
Katja Rieß

Katja Rieß auf FB

Urheberrechte der Bilder und Texte liegen bei Katja Rieß. Verwendung nur nach vorheriger Genehmigung.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar