Sanddorn

zurück zur Pflanzendatenbank

Deutscher Name / HandelsnameSanddorn
Botanischer NameHippophae rhamnoides
FamilieElaeagnaceae - Ölweidengewächse
Herkunftheimisch
VegetationsperiodeGehölz
Höhebis ca. 6m
Bevorzugter StandortSonne, Halbschatten
Feuchtigkeitsanspruchfrisch - feucht
Bevorzugter Bodenmager - humos
BlütezeitraumMärz bis Mai
Blütenfarberötlich/braun
NutzenVögel (Samen dienen als Nahrung)
Vogelschutzgehölz
Geeignete ZonenPufferzone
VerwendbarkeitDie Beeren sind essbar
Sonstiges / Bemerkungen

Schreibe einen Kommentar