Nesselkönig

Deutscher Name / HandelsnameNesselkönig
Botanischer NameLamium orvala
FamilieLamiaceae - Lippenblütengewächse
Herkunftheimisch
Vegetationsperiodemehrjährig
Höheca. 40 - 90 cm
Bevorzugter StandortSonne, Halbschatten
Feuchtigkeitsanspruchtrocken - frisch
Bevorzugter Bodenmager - humos
BlütezeitraumApril bis Juni
Blütenfarbebräunlich-rot
NutzenInsekten mit langem Rüssel
Geeignete ZonenMagerzone
Verwendbarkeit
Sonstiges / BemerkungenDer Nesselkönig, auch Riesen-Taubnessel genannt, ist in Mittel- und Südeuropa beheimatet. Er ist mehrjährig und erreicht eine Höhe von ca. 40 - 90 cm. Diese Nessel wächst gut auf magerem bis humosen Boden, der trocken bis frisch sein sollte. Der beste Standort ist eine sonnige bis halbschattige Lage.
Zwischen April und Juni bilden sich bräunlich-rote Blüten, die vor allem von Insekten mit langem Rüssel wie Hummeln und Schmetterlingen angeflogen werden.
Zur Werkzeugleiste springen