Naturschatz Gewöhnliche Eselsdistel – Onopordum acanthium
Onopordum acanthium

Naturschatz Gewöhnliche Eselsdistel – Onopordum acanthium

Die “Schottische Distel” ziert seit dem 13. Jahrhundert das Wappen Schottlands und der Stewarts. Die, bis zu 3m hoch werdende, Pflanze ist zweijährig. Die Blüten bestehen aus vielen einzelnen Röhrenblüten, die purpurrot sind. Die Blütezeit reicht von Juli bis August. Ihre Wurzeln reichen tief in den Boden.

Nach dem Abblühen schwellen die Blütenkörbe an und produzieren 8.500 bis 40.000 Achänen. Die Achänen enthalten bis zu 25% Öl, somit kann man heraus auch wertvolles Distelöl gewinnen. Angeflogen wird sie unter anderem von Schmetterlingen, Bienen und Hummeln.

Onopordum acanthium

 

Die Blütenkelche können, wie bei der Artischocke, als Gemüse verzehrt werden. Die Stiele, geschält und gekocht, lassen sich wie Spargel oder Rharbarber verwenden.

Onopordum acanthium

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen