Dachschindelmauer

PDF-Download des Mini Tipp


DACHSCHINDEL-MAUER

 
Manchmal hat man sie übrig oder sie lagern jahrelang achtlos in einer Ecke und finden keine Verwendung mehr. Doch das muss nicht sein. Als Trennwand oder Mauer aufgeschichtet, leisten sie nicht nur hervorragende Dienste, um zum Beispiel Gartenbereiche abzugrenzen (im Bild Kompost), sonder sie bieten auch jede Menge Unterschlupfmöglichkeiten und Brutplätze für bestimmte Insekten.

Verdichteter Kiessand eignet sich hervorragend als Fundament. Beim Baufen auf einen waagrechten und stabilen Untergrund achten!

Wer mag, kann in die entstehenden Hohlräume Erde für Pflanzen, die diesen Lebensraum mögen, einbringen. Spinnen, Tausendfüßler und Asseln sind nur einige der Bewohner dieses intressanten Lebensraumes, der auch optisch überzeugt.


Autor:
Daniel Jakumeit
Hortus Vivus
Hortus Vivus auf FB
Daniel Jakumeit auf FB

Die Verwendung der Inhalte ist, unter Verlinkung auf das Hortus-Netzwerk sowie die Erklärung und Vorstellung des Netzwerkes, erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.