FAQ – senkrechte Nisthilfen

1 minuteLesezeit
  • Markhaltige Stängel von Brom- und Himbeere, Königskerze, Heckenrose, Herzgespann, Distel, Buschmalve, Holunder und Sommerflieder (Buddleja davidii)
  • senkrechte oder schräge Anbringung am Zaun oder frei in die Erde gesteckt
  • Erst- und Nachfolge Besiedler unter anderem:
  • Keulhornbienen: Ceratina chalybea, C. cyanea, C. cucurbitina
  • Maskenbienen: Hylaeus angustatus, H. brevicornis, H. communis, H. confusus, H. cornutus, H. gibbus, H. gracilicornis, H. leptocephalus, lineolatus, H. pictipes
  • Mauerbienen: Osmia leucomelana, O. vlaviventris, O. tidentata
  • Düsterbienen Stelis minuta und S. ornatula
  • Wollbienen: Anthidium lituratum, A. oblongatum
  • Blattschneiderbienen: Megachile centuncularis, M. versicolor
  • Löcherbienen: Heriades (bzw. Osmia) truncorum
  • Kuckucksbienen: Kegelbiene Coelioxys inermis und Düsterbiene Stelis breviuscula

Die Stängel jedes Jahr ergänzen und ältere einige Jahre hängen lassen.

Brombeerstängel

 

Related Knowledge Base Posts

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen