FAQ – Körnung von Magersubstraten

1 minuteLesezeit
  • Es wird empfohlen, die Körnung der Substrate von unten nach oben kleiner (feiner) werden zu lassen.
  • Als Drainageschicht bieten sich zum Beispiel zerschlagene Dachpfannen an oder grober Kies.
  • Als Körnung versteht man die Größe der einzelnen Körner (ein Stein – ein Korn).
  • Verwendet man im untersten Bereich die Körnung 16-32, so sind Steine bezeichnet, die 16mm bis 32mm groß sind.
  • Wobei hingegen Sandkörner die Größe von 0,06 bis 2,0 haben.
  • Die kleinsten Anteile sind bei Schluff zu finden, Tonschluff ist 0,002 und Grobschluff 0,02mm bis 0,06mm groß.
16-32mm Körnung

Related Knowledge Base Posts

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen