FAQ – Kinder im Hortus

1 minuteLesezeit
  • Einen Garten mit Kindern zusammen zu bewirtschaften ist problemlos möglich. Man erarbeitet mit den Kindern was ihnen möglich ist, erläutert die Gefahren, wie Bsp. Rosen oder Fingerhut.
  • Dass manche Früchte, die von Pflanzen produziert werden, nicht zum menschlichen Verzehr, sondern für Vögel nutzbar sind.
  • Den Kindern auch Raum geben, ein kleines Beet, wo sie bestimmen, was darauf wächst, wie man es gießt und wie man es zu sich nimmt, Bsp.: Erdbeeren.
  • Mit Kindern zusammen eine Pyramide (Wärmeinsel) bauen, erläutert wofür diese gut ist, wie viele Tiere und Pflanzen davon einen Nutzen haben, dann verstehen auch Kinder, dass man drauf nicht klettern sollte.
  • Die schönsten Kindheitserinnerungen können in nicht allzu ordentlichen Gärten erlebt werden.
  • Unserer Kindern einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur vorleben ist unsere Chance die Zukunft noch zu gestalten, wenn wir einmal nicht mehr sind.
@brunnladesch

Related Knowledge Base Posts

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen