FAQ – Indigene Pflanzen

1 minuteLesezeit
  • Unter indigenen Pflanzen, auch autochthone Pflanzen genannt, versteht man solche Pflanzensippen, die in einem bestimmten Gebiet einheimisch sind, sich dorthin ohne Einfluss des Menschen ausgebreitet haben und dort dauerhaft vorkommen.
  • Diese sind seit der letzten Eiszeit hier ansässig.
  • Die Unterscheidung ist nicht immer einfach, weil durch die Zuwanderung von Menschen viele Pflanzen bereits vor Christi Geburt hier eingeführt wurden.
@erebus

Related Knowledge Base Posts

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Holunderzweige eignen sich nicht, das habe ich kürzlich wieder bei Werner David gelesen. Sie werden nicht besiedelt.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen