Hortus Passiflorus - ein Garten an der ostfriesischen Nordseeküste

Benutzeravatar
Alma
Beiträge: 676
Registriert: Mi 2. Okt 2019, 14:56
Hat sich bedankt: 356 Mal
Danksagung erhalten: 571 Mal

Re: Hortus Passiflorus - ein Garten an der ostfriesischen Nordseeküste

Beitrag von Alma »

Tidofelder hat geschrieben: Sa 19. Aug 2023, 12:50 Heute war etwas Pflegeschnitt angesagt.

Eine Skimmie wurde kräftig zurück geschnitten.
IMG_20230819_120938.jpg
Vorher

IMG_20230819_123049.jpg
Nachher

Und warum der Rückschnitt?

IMG_20230819_123056.jpg
Unter der Skimmie hat sich ein Ilex angesiedelt, der jetzt mehr Licht bekommt.

IMG_20230819_123105.jpg
Auch ein kleiner Weißdorn hat sich dazu gesellt.

Ich bin kein Freund von großen Pflanzaktionen, die eh meistens schief laufen. Da warte ich lieber ab was von selber kommt und fördere es. Zudem sind es keine gebietsfremden Pflanzen dann.
Du wohnst echt in einer anderen Klimazone. Skimmien gibt es hier schon seit Jahren nicht mehr. Und wenn es sie noch gibt dann gibts da nichts zum zurückschneiden weil sie eh winzig und krüppelig ist. Auch wird sie hier im Herbst sehr viel weniger angeboten als Winterschmuck.

Finde ich gut, dass du dem was sich selbst ansiedelt Platz gibst. Sehr gute Strategie!
Benutzeravatar
Tidofelder
Beiträge: 935
Registriert: Fr 7. Mai 2021, 21:24
Wohnort: Norden
Hortus-Name: Hortus Passiflorus
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 947 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Hortus Passiflorus - ein Garten an der ostfriesischen Nordseeküste

Beitrag von Tidofelder »

Benutzeravatar
Tidofelder
Beiträge: 935
Registriert: Fr 7. Mai 2021, 21:24
Wohnort: Norden
Hortus-Name: Hortus Passiflorus
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 947 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Hortus Passiflorus - ein Garten an der ostfriesischen Nordseeküste

Beitrag von Tidofelder »

Benutzeravatar
Tidofelder
Beiträge: 935
Registriert: Fr 7. Mai 2021, 21:24
Wohnort: Norden
Hortus-Name: Hortus Passiflorus
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 947 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Hortus Passiflorus - ein Garten an der ostfriesischen Nordseeküste

Beitrag von Tidofelder »

Hortus Passiflorus präsentiert die Namensgeberinnen, die stark von Hummeln angeflogen werden.
IMG_20230718_161100.jpg
IMG_20230726_075041.jpg
IMG_20230824_085927.jpg
IMG_20230901_125559.jpg
RonB
Beiträge: 157
Registriert: Do 11. Nov 2021, 21:58
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 329 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Hortus Passiflorus - ein Garten an der ostfriesischen Nordseeküste

Beitrag von RonB »

Hallo Tido!
Ich habe gerade den Film vom Gartenteich gesehen. Gefällt mir gut. Aber ich frage mich, was du auf dem Boden vom Teich hast. Sieht aus als würden dort irgendwelche Matten liegen. Magst du was darüber sagen. (Oder einen Hinweis geben, wo du vielleicht schon eher davon berichtet hast).
Benutzeravatar
Tidofelder
Beiträge: 935
Registriert: Fr 7. Mai 2021, 21:24
Wohnort: Norden
Hortus-Name: Hortus Passiflorus
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 947 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Hortus Passiflorus - ein Garten an der ostfriesischen Nordseeküste

Beitrag von Tidofelder »

Hallo Ron,
das ist eine Kokosfaser Matte. Die gibt es als Rollenware im Baumarkt oder Gartencenter.
Damit werden die Folie im Uferbereich kaschiert und Pflanzen finden Halt.
Dateianhänge
IMG_20230227_101339.jpg
IMG_20230218_123807.jpg
IMG_20230213_123241.jpg
Benutzeravatar
Tidofelder
Beiträge: 935
Registriert: Fr 7. Mai 2021, 21:24
Wohnort: Norden
Hortus-Name: Hortus Passiflorus
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 947 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Hortus Passiflorus - ein Garten an der ostfriesischen Nordseeküste

Beitrag von Tidofelder »

Eine neue Libellenart ist am Tümpel aufgetaucht. Es ist die Gemeine Weidenjungfer (Chalcolestes viridis), sie wird dort aber keine Eier ablegen, da es keine Baumzweige gibt die über die Wasserfläche ragen. Aber ich freue mich trotzdem darüber, da es die vierte Libellenart ist die am Tümpel umherfliegt.
Dateianhänge
DSC_6923.jpg
Benutzeravatar
Tidofelder
Beiträge: 935
Registriert: Fr 7. Mai 2021, 21:24
Wohnort: Norden
Hortus-Name: Hortus Passiflorus
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 947 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Hortus Passiflorus - ein Garten an der ostfriesischen Nordseeküste

Beitrag von Tidofelder »

Dann gibt es noch diese Bewohner von denen inzwischen fünf oder sechs im Tümpel heimisch gworden sind.
Es ist der Teichfrosch (Pelophylax kl. esculentus) . Darüber freue ich mich besonders. :bravo
DSC_6939.jpg
Benutzeravatar
Tidofelder
Beiträge: 935
Registriert: Fr 7. Mai 2021, 21:24
Wohnort: Norden
Hortus-Name: Hortus Passiflorus
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 947 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Hortus Passiflorus - ein Garten an der ostfriesischen Nordseeküste

Beitrag von Tidofelder »

IMG_20230919_125318.jpg
Heute habe ich die Pop-Hirse geerntet, reicht gerade zum Saatgut Erhalt. Fazit: Hirseanbau ist nicht so einfach wie ich dachte.
Benutzeravatar
Tidofelder
Beiträge: 935
Registriert: Fr 7. Mai 2021, 21:24
Wohnort: Norden
Hortus-Name: Hortus Passiflorus
Hat sich bedankt: 330 Mal
Danksagung erhalten: 947 Mal

Hortus-Netzwerk Unterstützer

Re: Hortus Passiflorus - ein Garten an der ostfriesischen Nordseeküste

Beitrag von Tidofelder »


:tee
Antworten

Zurück zu „Eingetragener Hortus - Mein Hortus und ich!“