Hortus Gesegnete Erde

Warum “gesegnete Erde”? Nun, es ist ein Segen, in ihr zu verweilen und zu gärtnern . Wir haben es uns zum Ziel gemacht, nicht nur für die Tierwelt Zuflucht zu bieten, sondern auch für Menschen, die Heilung suchen. Am beliebtesten ist ihr Regenerationsort unter der Mispel, die alte, negative Energien reinigt und lebendige Energie freisetzt. Gleich nebenan summt und brummt es im Lavendel, der seine Kräfte als Schutzpflanze zur Verfügung stellt und Entspannung verbreitet. Ein Segen also, hier in die Ruhe zu gehen und mit den Tieren und Pflanzen aufzutanken. Jeder ist herzlich willkommen, uns zu besuchen und von ihrer Kraft und Geborgenheit zu profitieren. 

  • : Garten des Segens und der Heilung
  • : Sabine Schwirz
  • : 57720
  • : Walschbronn
  • : Frankreich
  • : 200 m²
  • : E-Mail: artsabi@yahoo.de Fon: 0049 173 21 64 190

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen