You are currently viewing Gefleckte Schüsselschnecke – Discus rotundatus
Gefleckte Schüsselschnecke - Discus rotundatus

Gefleckte Schüsselschnecke – Discus rotundatus

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:27. April 2022
  • Beitrags-Kategorie:Tiere
Gefleckte Schüsselschnecke – Discus rotundatus

 

auch Gefleckte Knopfschnecke, Gefleckte Schlüsselschnecke oder Gefleckte Diskusschnecke genannt, ist eine Schneckenart in der Familie der Schüsselschnecken (Patulidae) aus der Unterordnung der Landlungenschnecken (Stylommatophora).

Das Gehäuse ist sehr flach-kegelförmig bis fast scheibenförmig und misst im Adultstadium 5,5 bis 7 mm im Durchmesser und 2,4 bis 2,8 mm in der Höhe. Die 5,5 bis 6,5 Umgänge nehmen langsam zu und weisen eine stumpf-gerundete deutliche Kante an der Peripherie auf. Die Mündung steht schräg zur Windungsachse und ist regelmäßig querelliptisch im Umriss. Der Mundsaum ist gerade, scharf bis nur leicht abgestumpft.

Die Gehäuse sind gelblich-braun gefärbt. Auf den Umgänge sitzen rötlich-braune Flecken in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen. Die Oberfläche ist kräftig und regelmäßig quergerippt. Es kommen selten auch Formen mit weißlichem oder hellgrünlichem Gehäuse vor, auch Exemplare ohne Flecken. Der Weichkörper ist bei Tieren aus Mitteleuropa auf der Oberseite bläulich, der Fuß unterhalb der Tentakeln grauweiß. In Südeuropa sind die Tiere dagegen eher blauschwarz.

Die Gefleckte Schüsselschnecke kommt in fast ganz Europa vor. Die Gefleckte Schüsselschnecke lebt an feuchten, schattigen und geschützten Stellen im Wald, unter Bodenstreu, Totholz oder Steinen, aber auch in Gärten, Mauern, Friedhöfen, Abfallhaufen und Wiesen, ja sogar in Höhlen. In der Schweiz wurde sie in Höhen bis 2700 m gefunden. Die Tiere ernähren sich von Humus, Pilzen, Algen, aber auch von frischen Pflanzen und seltener auch Aas (tote Insekten).

Gefleckte Schüsselschnecken legen nur wenige, im Vergleich zur Schnecke relativ große, abgeflachte Eier.

Die Art wird in Deutschland als ungefährdet eingeschätzt.

Zur Werkzeugleiste springen