Garten omniarum animaliarum

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:17. März 2022
  • Beitrags-Kategorie:gartenweg

Im zweiten Jahr bewirtschaften wir unseren Garten. Es gibt eine zentrale, nur 1x jährlich gemähte Wiese mit Steinpyramide (inkl. Tothozanteil), eine Ertragszone mit Kompost, und den Beginn eines Keyholebeetes, einen Teil einheimische Pufferzone (aber auch noch sehr viel Thuja), ein Weidentipi, einige Totholzstapel und viele frisch gesetzte Blumenzwiebeln (Frühblüher) sowie eine angesäte Wiesen mit einheimischen Wildblumen.
Im Sommer soll die Hotspotzone angelegt sein und hoffentlich blühen. Außerdem in Planung sind ein Sandarium und ein Flachwasserteich sowie ein Versickerungsbereich mit Sumpfbeet und Magerwiese.

  • Garten für alle Tiere
  • Anett
  • 04416
  • Markkleeberg
  • Deutschland
  • 1000
  • Anett.dietrich@gmail.com

Zur Werkzeugleiste springen