Frühling-Schätze Helleborus
Helleborus

Frühling-Schätze Helleborus

Auch Christrose, Lenzrose, Schneerose oder Nieswurz genannt.

Helleborus

 

Können bis zu 25 Jahre alt werden und lassen sich über Samen, besser jedoch durch Teilung vermehren. Durch die sehr frühe Blüte, die teils schon im November beginnt und bis Mai dauern kann, ist sie wahrlich eine der ersten Blühpflanzen für Insekten. Das Farbspiel reicht von weiß, über rot hin zu lila oder fast schwarz, es gibt auch grüne Blüten und gelbe. Zudem kann sie sich hybridisieren, was dann zweifarbige hervorbringt.

Des weiteren liefert der Handel auch schöne Zuchtformen und Hybride, die Farbe in den Schnee zaubern. Natürlich gibt es auch gefüllt blühende Sorten, die jedoch meist über Pollenfäden verfügen und somit auch für Hautflügler nutzbar sind.

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Hi Gisa, Helleborus zu vermehren ist recht einfach. Du brauchst nur einen durchlässigen, Kalk oder Split haltigen Boden drumherum und du bekommst massenhaft Sämlinge.

  2. Das klingt ja toll, solche brauche ich noch für das Trachtfließband. Sind es Kaltkeimer? Wieviel Platz benötigen sie und wo bekomme ich Samen her? :)

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
Zur Werkzeugleiste springen